Montag, 30. Dezember 2013

⚒ Kopalnia Soli "Wieliczka" ⚒


Wir waren 135 Metern unter der Erde!
Schöne Grüße vom Duch Kopalni, dem Hüter der Salzmine in Wieliczka, Polen.

Samstag, 21. Dezember 2013

Texel

Wir waren im Sommer natürlich auch da wo (fast) alle deutschen Urlauber in Holland hinfahren. Auf DER Insel. Auf Texel. Natürlich bei perfektem Wetter :-)

Auf der Überfahrt gab es mit der Fütterung der Möwen bereits das erste Spektakel zu beobachten. Möwen können ganz schön artistisch sein, wenn es ums Essen geht...



In Den Burg der "Hauptstadt" von Texel konnten wir dann lernen, was Friesen unter Gastfreundschaft verstehen: Stadtzentrum links, Touristeninformation rechts. Der Fairness halber sei aber gesagt, dass das Zentrum so klein ist, dass die Touristeninformation vielleicht einfach nicht mehr reingepasst hat...


Unser Highlight des Tages war aber ganz klar die Auffangstation Ecomare für Seehunde.





Neben Seehunden gab es auch allerlei andere Meeresbewohner zu bestaunen, z.B. platte Fische:


Alles in allem war es sehr schön und wir wissen jetzt warum so viele Touristen nach Texel fahren. Am Strand waren wir übrigens NICHT. Haben wir ja zuhause.

Dienstag, 3. Dezember 2013

⚛ Eise Eisinga ⚛

In Frjentsjer (das ist westfriesisch für Franeker; und ja, wir haben versucht, es korrekt auszusprechen) gibt es in einem kleinen, unscheinbaren Wohnhaus das älteste funktionierende Planetarium der Welt.


Dieses bewegliche Modell des Planetensystems mit Kalender, Sonnen- und Mondanzeige und natürlich Uhr ist zwischen 1774 und 1781 von einem Herrn mit dem sehr poetischen Namen Eise Eisinga gebaut worden. 
Und da es immer brav gewartet wurde, läuft es immer noch.
Im Wesentlichen ist der ganze erste Stock voll mit einem Holzkonstrukt aus Zahnrädern, Armen und Seilen und das Wohnzimmer darunter ist das Planetarium. 


 Wenn man genau hinsieht, kann man in dem mittleren Halbkreis lesen:
"Een jaar by Jupiter is by ons 11 jaar en 315 dagen"
Und so lange braucht der kleine Jupiter an der Decke dann auch für eine Umdrehung.

Echt cool, alter Friese!

Den Konstruktionsplan aus der Feder Eisingas haben wir als Poster mal mitgenommen... man kann ja nie wissen, was man irgendwann mit den eigenen vier Wänden so alles anstellen will!

Freitag, 22. November 2013

♕ Burgfräullaijn ♕

Was macht aus 2 Stadtmädchen richtig glückliche "edele vrouwen"?
Eine Riesensandburg natürlich!


Wie gut, dass wir jeder einen starken Recken (mit Schüppe) zur Hand hatten, um diesen Traum aus Türmchen, Spiralweg, tiefem Graben und (Zug)brücke wahr werden zu lassen.
Ihr seid toll!

♕ hach ♕

Samstag, 16. November 2013

Bataviawerft

In Lelystad gibt es eine Werft in der ein altes Schiff von 1628, die Batavia, in jahrelanger Arbeit von Freiwilligen nachgebaut wurde. Dabei wurden nur Methoden eingesetzt, die auch damals vor fast 400 Jahren eingesetzt wurden. Nach zehn Jahren Arbeit war das Schiff fertig und kann jetzt besichtigt werden:


Unser Guide auf einem der zwei Klos. Statt Toilettenpapier gab es übrigens ein Tau.


Da die Batavia jetzt fertig ist, wird seit 1995 an einem neuen Schiff gearbeitet namens De Zeven Provincien


Schon mal mit dem Auto unter Schiffen hergefahren? Auf dem Weg von und nach Lelystad konnten wir das mal machen. Die Konstruktion nennt man übrigens Naviduct.

Kaasmarkt in Alkmaar

'In unserem Sommerurlaub waren wir als echte Touristen natürlich auch in Alkmaar beim traditionellen Kaasmarkt. Der hat heute allerdings keinerlei wirtschaftliche Bedeutung mehr - aber eine umso größere touristische.

Käse so weit das Auge reicht... 

Käse auf dem Wasser - noch mehr Holland geht eigentlich gar nicht.


Diese Herren bringen den Käse fix um die Ecke. Dort wird er -ganz traditionell- in einen LKW eingeladen.

Traditionelle Käseschlitten zum Transport des Käses.


Das gab's auch noch in Alkmaar: WLAN Bohnen - schön drahtlos..

Mittwoch, 13. November 2013

⊰ Mupfin ⊱

Muffin special ⊱


Dienstag, 8. Oktober 2013

☼ Update ☼ Dakterasse ☼

Im Verlauf der letzten Monate haben wir uns immer wieder gerne auf unsere Dachterasse gesetzt, nachdem wir sie im April  ^aufgehübscht^  hatten: Lente!!!

Es gab immer wieder was zu gucken...


Die irischen Gräser sprießen!!!


Klappziehpresse, Sonnenblumen und Mohnblumen

... kleine Bellis für kleine Tierchens ...


Sonntag, 6. Oktober 2013

Ost / West - - Thuis best

oder: Holland-Urlaub für Holländer

am 8.8. waren wir im ZuiderZeeMuseum
... dort haben wir nordholländische Tracht "getragen" ...

... es gab lekker kaas, alte Spiele und starke Männer ...

Samstag, 5. Oktober 2013

♺ Alles Neu ♺

Hallo!
Nach einer laaaaaaaaaaangen Sommerpause gibt es heute ein paar Erfrischungen im Design unseres Blogs und ab morgen gaaaaaaaaaaaaaaanz viele Fotos in appetitlich angerichteten Häppchen.


Wir freuen uns schon!!!
- Ihr euch auch?!? - 

Sonntag, 16. Juni 2013

Samstag, 11. Mai 2013

‖‖ Spargel ‖‖ Asperge ‖‖

Yummie..... lekker..... mmmmmh..... mehr!!!!!


Montag, 6. Mai 2013

Round Keukenhof with a Mupf

A special guided tour...
... door de MOOISTE lentepark ter wereld!
҉


Im Japanischen Garten...
҉
HALLOOOO???
Jemand zu Hause?
҉
Anfangs noch etwas zurückhaltend am Rand...
... schließlich jedoch - unverblümt - da wo's am schönsten ist...
MITTENDRIN!
҉
 
Hier ein Bild aus seiner Perspektive:
vorne "natürliche" Gänseblümchen,
hinten ihre "kultivierten" Schwestern.
҉
 
Seine Lieblingsblumen.

Seine Lieblingsaussicht.

video
Sein Lieblingsplatz.

Sonntag, 5. Mai 2013

҉ Keukenhof ҉

Wir waren da. Da, wo alle hinfahren. 
Dem spießigsten Touristenziel in ganz Holland 
ÜBERHAUPT.
Dem KEUKENHOF.
(*sprich: Kööknhof*)
Und ja: schön war's.
 
Erst einige Portraitfotos:




 Hier einige Eckdaten:
  ҉    7.000.000 Blumenzwiebeln
  ҉    2.500 Bäume
  ҉    bis zu 20.000 Besucher pro Tag

 
 Muscari


 Mathias' Favoriten

Morgen folgt Teil 2:
"Round Keukenhof with a Mupf"
A special guided tour
  ҉   stay tuned   ҉